Abrechnung Zahnmedizin
Kontakt
0049 (0) 7433 / 952-208
Stefan Lorch, Produktberater
0049 (0) 7433 / 952-777
Standardgebühren ins dt. Festnetz
beratung@abrechnung-zahnmedizin.de
Ihre E-Mail wird umgehend beantwortet
Callback-Service
Wir rufen Sie gerne zurück!
WhatsApp
 
Suche in: Urteile
  • Alle Rubriken
  • GOZ
  • Bema
  • Festzuschüsse
  • GOÄ
  • Soko
  • Gesetze
  • LNZ
  • Tipps
  • Urteile

Gericht muss Patienten nicht, helfen mehr Schmerzensgeld zu erlangen

Da Patienten in der Regel nicht über (zahn-)medizinisches Fachwissen verfügen, wird ihnen eine erleichterte Darlegungspflicht zugestanden. Es wird vom Patienten also nicht erwartet, dass er fachlich einwandfrei und in vollem Umfang den Sachverhalt, die Zusammenhänge sowie Ursächlichkeiten darstellt. Die fachliche Beurteilung schließlich wird regelmäßig von einem gerichtlich bestellten Sachverständigen vorgenommen.

Registrierungspflichtiger Bereich

Leider sind die gewünschten Inhalte nur für Mitglieder freigeschaltet.
Loggen Sie sich jetzt ein oder testen Sie vier Wochen lang kostenlos.