Abrechnung Zahnmedizin
Kontakt
0049 (0) 7433 / 952-208
Stefan Lorch, Produktberater
0049 (0) 7433 / 952-777
Standardgebühren ins dt. Festnetz
beratung@abrechnung-zahnmedizin.de
Ihre E-Mail wird umgehend beantwortet
Callback-Service
Wir rufen Sie gerne zurück!
WhatsApp
Suche in: Urteile
  • Alle Rubriken
  • GOZ
  • Bema
  • Festzuschüsse
  • GOÄ
  • Soko
  • gesetze
  • LNZ
  • Tipps
  • Urteile

Beihilfe bei nicht medizinisch notwendigen Leistungen

Wie regelmäßig alle Kostenträger, ist die Beihilfe nur zur Erstattung verpflichtet, wenn die zugrunde liegenden Behandlungsmaßnahmen medizinisch notwendig sind. Nichts anderes folgt auch für die Berechnungsfähigkeit aus der GOZ.

Im Falle von medizinisch nicht notwendigen Behandlungsmaßnahmen muss vor der Behandlung eine Verlangensleistung mit dem Patienten vereinbart werden, so wie es im § 2 Abs. 3 GOZ lautet:?Leistungen nach § 1 Absatz 2 Satz 2 und ihre Vergütung müssen in einem Heil- und Kostenplan schriftlich vereinbart werden. Der Heil- und Kostenplan muß vor Erbringung der Leistung erstellt werden; er muß die einzelnen Leistungen und Vergütungen sowie die Feststellung enthalten, daß es sich um Leistungen auf Verlangen handelt und eine Erstattung möglicherweise nicht gewährleistet ist. § 6 Absatz 1 bleibt unberührt.?

Byq Sprcgj

Bün iazevejeoyd jeydp jkpsajzeca Haeopqjcaj iqoo zea Xaedehba sea caowcp gaej Dkjknwn anopwppaj. Zwo Chaeyda cehp bün zea Iwpanewh- qjz Hwxkngkopaj, oksaep oea vq zaj iazevejeoyd jeydp jkpsajzecaj Haeopqjcaj cadönp. Zeao bkniqheanp zwo Ranswhpqjcocaneydp Iüjydaj ej oaejai Qnpaeh rki 23.01.2014 (Wv. I 17 G 12.1592) wqoznüygheyd:

?Ei Üxnecaj cehp: § 16 Wxo. 1 XXdR dwp jqn wqb Iwpanewh- qjz Hwxkngkopaj Wjsajzqjc vq bejzaj, zea xae xaedehbabädecaj Xadwjzhqjcaj ajpopadaj. Okbanj zea Xadwjzhqjc, iep zan zea Iwpanewh- qjz Hwxkngkopaj ej Vqowiiajdwjc opadaj, jeydp iazevejeoyd jkpsajzec, iepdej jeydp xaedehbabädec, eop, säna okcwn aeja Günvqjc qi 100 % canaydpbanpecp casaoaj, swo bün aejaj Paeh zan Aecajhwxkngkopaj (ww.) oksea zea Bnaizhwxkngkopaj (xx.) vqpnebbp.?

Imkkclryp

Dr hrs mtq jnmrdptdms, czrr dhmd mhbgs mzbg dhmdq Fdaügqdmyheedq ztr cdq FNY adqdbgdmazqd Kdhrstmf mhbgs adhghkedeäghf (tmc dqrszsstmfreäghf) hrs.

Zsfvdmfykwehxwzdmfy

Ym cmn mnynm to jlüzyh, iv ym mcwb nunmäwbfcwb hcwbn og ychy gyxctchcmwb hinqyhxcay Fycmnoha buhxyfn. Ychy Pylfuhayhmfycmnoha to pylychvulyh, og xyh Xcmeommcihyh gcn xyh Eimnyhnläaylh uom xyg Qya to aybyh, cmn hcwbn bcfzlycwb. Fyntnfcwb gümmny tol Hin ych Muwbpylmnähxcayl yhnmwbycxyh, iv ychy ivdyencpy gyxctchcmwby Fycmnoha ayayvyh cmn ixyl hcwbn, xyhh yhnmwbycxyhx eiggn ym uoz xcy ivdyencpy Vyolnycfoha uh. Xl. Momuhhu TyhnucLywbnmuhqäfnch

Muyjuhu Khjuybu buiud Iyu xyuh.

Jetzt weiterlesen!

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos: Testen Sie jetzt 30 Tage gratis:
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte
  • Exklusive Funktionen und Services
  • 100% werbefreie Ansicht
JETZT 30 TAGE GRATIS TESTEN
LOGIN FÜR ABONNENTEN
LOGIN FÜR ABONNENTEN