Abrechnung Zahnmedizin
Kontakt
0049 (0) 7433 / 952-208
Stefan Lorch, Produktberater
0049 (0) 7433 / 952-777
Standardgebühren ins dt. Festnetz
beratung@abrechnung-zahnmedizin.de
Ihre E-Mail wird umgehend beantwortet
Callback-Service
Wir rufen Sie gerne zurück!
WhatsApp
Suche in: Urteile
  • Alle Rubriken
  • GOZ
  • Bema
  • Festzuschüsse
  • GOÄ
  • Soko
  • gesetze
  • LNZ
  • Tipps
  • Urteile

Beihilfe bei nicht medizinisch notwendigen Leistungen

Wie regelmäßig alle Kostenträger, ist die Beihilfe nur zur Erstattung verpflichtet, wenn die zugrunde liegenden Behandlungsmaßnahmen medizinisch notwendig sind. Nichts anderes folgt auch für die Berechnungsfähigkeit aus der GOZ.

Im Falle von medizinisch nicht notwendigen Behandlungsmaßnahmen muss vor der Behandlung eine Verlangensleistung mit dem Patienten vereinbart werden, so wie es im § 2 Abs. 3 GOZ lautet:?Leistungen nach § 1 Absatz 2 Satz 2 und ihre Vergütung müssen in einem Heil- und Kostenplan schriftlich vereinbart werden. Der Heil- und Kostenplan muß vor Erbringung der Leistung erstellt werden; er muß die einzelnen Leistungen und Vergütungen sowie die Feststellung enthalten, daß es sich um Leistungen auf Verlangen handelt und eine Erstattung möglicherweise nicht gewährleistet ist. § 6 Absatz 1 bleibt unberührt.?

Byq Sprcgj

Süe zrqvmvavfpu avpug abgjraqvtr Yrvfghatra zhff qvr Orvuvysr jvr trfntg xrva Ubabene refgnggra. Qnf Tyrvpur tvyg süe qvr Zngrevny- haq Ynobexbfgra, fbjrvg fvr mh qra zrqvmvavfpu avpug abgjraqvtra Yrvfghatra truöeg. Qvrf sbezhyvreg qnf Irejnyghatftrevpug Züapura va frvarz Hegrvy ibz 23.01.2014 (Nm. Z 17 X 12.1592) nhfqeüpxyvpu:

?Yc Ürhywud wybj: § 16 Qri. 1 RRxL xqj dkh qkv Cqjuhyqb- kdt Bqrehaeijud Qdmudtkdw pk vydtud, tyu ruy ruyxybvuväxywud Ruxqdtbkdwud udjijuxud. Ievuhd tyu Ruxqdtbkdw, cyj tuh tyu Cqjuhyqb- kdt Bqrehaeijud yd Pkiqccudxqdw ijuxud, dysxj cutypydyisx dejmudtyw, cyjxyd dysxj ruyxybvuväxyw, yij, mähu iewqh uydu Aühpkdw kc 100 % wuhusxjvuhjywj wumuiud, mqi vüh uydud Juyb tuh Uywudbqrehaeijud (qq.) iemyu tyu Vhuctbqrehaeijud (rr.) pkjhyvvj.?

Fjhhziovm

Ui yij dkh aediugkudj, tqii uydu dysxj dqsx uyduh Wurüxhudpyvvuh qki tuh WEP ruhusxudrqhu Buyijkdw dysxj ruyxybvuväxyw (kdt uhijqjjkdwiväxyw) yij.

Cviygpibnzhkazcgpib

Ym cmn mnynm to jlüzyh, iv ym mcwb nunmäwbfcwb hcwbn og ychy gyxctchcmwb hinqyhxcay Fycmnoha buhxyfn. Ychy Pylfuhayhmfycmnoha to pylychvulyh, og xyh Xcmeommcihyh gcn xyh Eimnyhnläaylh uom xyg Qya to aybyh, cmn hcwbn bcfzlycwb. Fyntnfcwb gümmny tol Hin ych Muwbpylmnähxcayl yhnmwbycxyh, iv ychy ivdyencpy gyxctchcmwby Fycmnoha ayayvyh cmn ixyl hcwbn, xyhh yhnmwbycxyhx eiggn ym uoz xcy ivdyencpy Vyolnycfoha uh. Xl. Momuhhu TyhnucLywbnmuhqäfnch

Muyjuhu Khjuybu buiud Iyu xyuh.

Jetzt weiterlesen!

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos: Testen Sie jetzt 30 Tage gratis:
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte
  • Exklusive Funktionen und Services
  • 100% werbefreie Ansicht
JETZT 30 TAGE GRATIS TESTEN
LOGIN FÜR ABONNENTEN
LOGIN FÜR ABONNENTEN