Abrechnung Zahnmedizin
Kontakt
0049 (0) 7433 / 952-208
Stefan Lorch, Produktberater
0049 (0) 7433 / 952-777
Standardgebühren ins dt. Festnetz
beratung@abrechnung-zahnmedizin.de
Ihre E-Mail wird umgehend beantwortet
Callback-Service
Wir rufen Sie gerne zurück!
WhatsApp
Suche in: Urteile
  • Alle Rubriken
  • GOZ
  • Bema
  • Festzuschüsse
  • GOÄ
  • Soko
  • Gesetze
  • LNZ
  • Tipps
  • Urteile

Aufklärung über Alternativen nicht vergessen!

Schildert ein Arzt den geplanten Eingriff als alternativlos und dringlich, ohne dass dies stimmt, ist die Aufklärung fehlerhaft und die vom Patienten gegebene Einwilligung nicht wirksam. Bestehen echte Alternativen für die geplante Behandlung, müssen diese von der Aufklärung erfasst sein, damit der Patient sich eine eigene Entscheidungsgrundlage bilden kann.

Registrierungspflichtiger Bereich

Leider sind die gewünschten Inhalte nur für Mitglieder freigeschaltet.
Loggen Sie sich jetzt ein oder testen Sie vier Wochen lang kostenlos.