Abrechnung Zahnmedizin
Kontakt
0049 (0) 7433 / 952-208
Stefan Lorch, Produktberater
0049 (0) 7433 / 952-777
Standardgebühren ins dt. Festnetz
beratung@abrechnung-zahnmedizin.de
Ihre E-Mail wird umgehend beantwortet
Callback-Service
Wir rufen Sie gerne zurück!
WhatsApp
Suche in: Bema
  • Alle Rubriken
  • GOZ
  • Bema
  • Festzuschüsse
  • GOÄ
  • Soko
  • gesetze
  • LNZ
  • Tipps
  • Urteile

Bema 91a Brücke metallische Vollkrone

Bema-Nr.:
91a
Bew.-Zahl:
118

Versorgung eines Lückengebisses durch eine Brücke, bei Verwendung von Teleskopkronen im Zusammenhang mit einer herausnehmbaren Prothese, – je Pfeilerzahn -
a) Metallische Vollkrone

Bema-Nr.:
91a
Bew.-Zahl:
118
Abrechnungsbestimmung
  • Bema-Bestimmungen zu Nr. 91a:

    1. Mit einer Leistung nach der Nr. 91 sind folgende Leistungen abgegolten:

      • Präparation,

      • ggf. Farbbestimmung,

      • Bissnahme,

      • Abformung,

      • Einprobe,

      • Einzementieren,

      • Kontrolle und Adjustierung der statischen und dynamischen Okklusion.

    1. 2 Gegossene Einlagefüllungen als Brückenanker sind nicht abrechnungsfähig.

    1. 3 Für die Erneuerung des Primär- oder Sekundärteils einer Teleskop- oder Konuskrone ist bei Neuanfertigung oder Wiederherstellung einer Prothese oder abnehmbaren Brücke die halbe Gebühr für die Nr. 91d abzurechnen