Abrechnung Zahnmedizin
Kontakt
0049 (0) 7433 / 952-208
Stefan Lorch, Produktberater
0049 (0) 7433 / 952-777
Standardgebühren ins dt. Festnetz
beratung@abrechnung-zahnmedizin.de
Ihre E-Mail wird umgehend beantwortet
Callback-Service
Wir rufen Sie gerne zurück!
WhatsApp
Suche in: Bema
  • Alle Rubriken
  • GOZ
  • Bema
  • Festzuschüsse
  • GOÄ
  • Soko
  • gesetze
  • LNZ
  • Tipps
  • Urteile

Bema 7a Kfo: Abformung, Bissnahme in habitueller Okklusion für das Erstellen von dreidimensional orientierten Modellen des Ober- und Unterkiefers zur diagnostischen Auswertung und Planung sowie schriftliche Niederlegung

Bema-Nr.:
7a
Bew.-Zahl:
19
Bema-Nr.:
7a
Bew.-Zahl:
19
Leistungsbeschreibung
  • Abrechenbar

    • Bema-Nr. 7a /b ist bei allen nach der Planung notwendig werdenden Abdruckmaßnahmen nur dann berechnungsfähig, wenn mit der Herstellung der Modelle eine diagnostische Auswertung und Planung verbunden ist

    • Bema-Nr. 7a ist nur im Rahmen einer kieferorthopädischen Behandlung abrechenbar

      • bis zu dreimal: in der Regel

      • bis zu viermal: bei kombiniert kieferorthopädisch/kieferchirurgischen Behandlungen

      • fxak tel obxkfte uxb:

        • Dpüfzcfylbjsle cglcp Jgnncl-, Igcdcp-, Eyskclqnyjrc

        • tgwxkxg dktgbhytvbtexg Tghftebxg

        • Kcwdwllsd gxxwfwe Takk

        • Oqnfdmhd

        • nwjdwlrmfyktwvafylwf Xwzdklwddmfywf

Jetzt weiterlesen!

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos: Testen Sie jetzt 30 Tage gratis:
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte
  • Exklusive Funktionen und Services
  • 100% werbefreie Ansicht
JETZT 30 TAGE GRATIS TESTEN
LOGIN FÜR ABONNENTEN
LOGIN FÜR ABONNENTEN
Beliebte Infos zu Bema 7a