Abrechnung Zahnmedizin
Kontakt
0049 (0) 7433 / 952-208
Stefan Lorch, Produktberater
0049 (0) 7433 / 952-777
Standardgebühren ins dt. Festnetz
beratung@abrechnung-zahnmedizin.de
Ihre E-Mail wird umgehend beantwortet
Callback-Service
Wir rufen Sie gerne zurück!
WhatsApp
Suche in: Bema
  • Alle Rubriken
  • GOZ
  • Bema
  • Festzuschüsse
  • GOÄ
  • Soko
  • gesetze
  • LNZ
  • Tipps
  • Urteile

Bema 2885 Entfernung einer kleinen Blutadergeschwulst

Bema-Nr.:
2885
Bew.-Zahl:
124

Entfernung einer kleinen Blutadergeschwulst

Bema-Nr.:
2885
Bew.-Zahl:
124
Leistungsbeschreibung
  • Abrechenbar

    • für eine Blutadergeschwulst (Hämangiom) kleinen Umfangs in der perioralen Haut, der Schleimhaut

      der Mundhöhle oder im Lippenrot bzw. bei geringem präparatorischem Aufwand

    • je Geschwulst

    • Die Größe alleine ist nicht Ansatzkriterium für diese Leistungsposition. Ausschlaggebend ist der jeweils erforderliche operativ-präparatorische Mehr- oder Minderaufwand. Im vertragsärztlichen Versorgungsbereich (EBM/E-GO) ist ausdrücklich erwähnt, dass bei Kindern bis zum fünften Lebensjahr, an der Hand und am Kopf die Unterscheidung in groß/klein keine Berücksichtigung findet. Folgerichtig dürfte diese Unterscheidung, wie sie in der Unterteilung in der GOÄ 82 getroffen ist, bei deren Anwendung im vertragszahnärztlichen Versorgungsbereich ebenfalls keine Berücksichtigung finden.


  • Qafjcgkfysr

    Zhxbfn, Fpuyrvz nofbaqreaqr vaarer Nhfxyrvqhat iba (Ubuy-)Betnara, m.O. qre Zhaquöuyr.

Jetzt weiterlesen!

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos: Testen Sie jetzt 30 Tage gratis:
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte
  • Exklusive Funktionen und Services
  • 100% werbefreie Ansicht
JETZT 30 TAGE GRATIS TESTEN
LOGIN FÜR ABONNENTEN
LOGIN FÜR ABONNENTEN
Beliebte Infos zu Bema 2885