Abrechnung Zahnmedizin
Kontakt
0049 (0) 7433 / 952-208
Stefan Lorch, Produktberater
0049 (0) 7433 / 952-777
Standardgebühren ins dt. Festnetz
beratung@abrechnung-zahnmedizin.de
Ihre E-Mail wird umgehend beantwortet
Callback-Service
Wir rufen Sie gerne zurück!
WhatsApp
Suche in: Tipps
  • Alle Rubriken
  • GOZ
  • Bema
  • Festzuschüsse
  • GOÄ
  • Soko
  • gesetze
  • LNZ
  • Tipps
  • Urteile

Zahnersatz - Gültigkeit von Heil- und Kostenplänen

Aufgrund der Covid-19-Pandemie kommt es immer noch zu Behandlungsverzögerungen in der zahnärztlichen Praxis. Um hier den Verwaltungsaufwand zu minimieren, wurde in einer gemeinsamen Erklärung der KZBV und des Spitzenverbands der GKV eine befristete Sonderregelung getroffen. Heil- und Kostenpläne, die im Zeitraum vom 30. September 2019 bis zum 31. März 2020 genehmigt wurden, behalten ihre Gültigkeit bis einschließlich 30. September 2020.

Genehmigungszeitraum 30.09.2019 bis 31.03.2020
Aufgrund Covid-19 wurde die Gültigkeit von Heil- und Kostenpläne, die ab 30.09.2019 genehmigt ausnahmsweise bis zum 30.09.2020 verlängert. 

Heil- und Kostenpläne, die vor dem 31.03.2020 ausgestellt wurden, sind seit 30.09.2020 nicht mehr gültig.

Genehmigungszeitraum ab 01.04.2020.
Für alle Heil- und Kostenpläne, die ab die vertraglich festgelegte Gültigkeitsdauer von 6 Monaten.

Andrea Zieringer