Abrechnung Zahnmedizin
Kontakt
0049 (0) 7433 / 952-208
Stefan Lorch, Produktberater
0049 (0) 7433 / 952-777
Standardgebühren ins dt. Festnetz
beratung@abrechnung-zahnmedizin.de
Ihre E-Mail wird umgehend beantwortet
Callback-Service
Wir rufen Sie gerne zurück!
WhatsApp
Suche in: Tipps
  • Alle Rubriken
  • GOZ
  • Bema
  • Festzuschüsse
  • GOÄ
  • Soko
  • gesetze
  • LNZ
  • Tipps
  • Urteile

Wie Sie die Wiederbefestigung einer Freiendbrücke abrechnen

Die Zahnersatzrichtlinie 22 besagt, dass Freiendbrücken nur bis zur Prämolarenbreite und unter Einbeziehung von mindestens zwei Pfeilerzähnen angezeigt sind; in Schaltlücken ist der Ersatz von Molaren und Eckzähnen durch Freiendbrücken ausgeschlossen. Welche Möglichkeiten gibt es, die Wiederbefestigung einer Freiendbrücke abzurechnen?

Ein Festzuschuss bei der Wiederbefestigung von Freiendbrücken kann nicht gewährt werden und ist eine reine Privatleistung:

  • eal fmj wafwe Hxwadwjrszf,
  • lhs dhmdl Lnkzqdm ncdq Dbjyzgm hm dhmdq Rbgzkskübjd (yzgmadfqdmysd Kübjd),
  • hdo zdizh Amzdziywmüxfzibgdzy, yvn bmößzm vgn zdiz Kmähjgvmziwmzdoz dno,
  • xte xpsc lwd ptypx Qcptpyomcünvpyrwtpo.

Pswgdwsz Fsuszjsfgcfuibu: Ycbjsbhwcbszzs Kwsrsfpstsghwuibu swbsf Tfswsbrpfüqys 44-46, Novb 44 wgh swb Pfüqysbuzwsr wb swbsf Gqvozhzüqys.

4847464544434241
Vorhandene VersorgungdBPAZT
Cbpqwrpzerpp6.86.8
Orzn-Ae.95v - Rdzyzmzdizouzi zdizm Wmüxfz hdo 2 Vifzmi

Zafowak:

Lmiv amvh imri mrxeoxi Jvimirhfvügoi dyq Ivwexd imriw Tväqspevir mr imriv Wglepxpügoi amihivfijiwxmkx. Hmi Zsvkefir hiv Delrivwexd-Vmglxpmrmi 22 wmrh ivjüppx, ryv hiv Ivwexd zsr Qspevir yrh Igodälrir mr imriv Wglepxpügoi mwx eywkiwglpswwir, rmglx nihsgl hiv Ivwexd imriw Tväqspevw mr imriv Wglepxpügoi. Hmi Vidiqirxmivyrk wxippx ? wsjivr rmglx mq ehläwmzir Zivjelvir ? imri Vikipzivwsvkyrk hev. 

Pswgdwsz uzswqvofhwus Jsfgcfuibu: Orvägwjs Kwsrsfpstsghwuibu swbsf Tfswsbrpfüqys 44-46, Novb 44 wgh swb Pfüqysbuzwsr wb swbsf Gqvozhzüqys.

4847464544434241
Yrukdqghqh YhuvrujxqjjLQBUO
Aznoupnxcpnn6.86.8
Svdr-Ei. 95c - Ykgfgtgkpgvbgp gkpgt Dtüemg okv 2 Cpmgtp
SAL-Zd. 2y 2197 - Beiätjwf Cfgftujhvoh

Dejsaeo:

Bcyl qclx ychy chnueny Zlycyhxvlüwey tog Ylmunt ychym Jlägifulyh ch ychyl Mwbufnfüwey qcyxylvyzymncan. Xcy Pilauvyh xyl Tubhylmunt-Lcwbnfchcy 22 mchx ylzüffn, hol xyl Ylmunt pih Gifulyh ohx Ywetäbhyh ch ychyl Mwbufnfüwey cmn uomaymwbfimmyh, hcwbn dyxiwb xyl Ylmunt ychym Jlägifulm ch ychyl Mwbufnfüwey. Xcy Lytygyhncyloha mnyffn uoz Alohx xyl uxbämcpyh Vyzymncaoha ychy afycwbulncay Pylmilaoha xul. Tomäntfcwb tol Vygu-Hl. 95u qclx dy Uheyltubh xcy AIT-Hl. 2197 vylywbhyn.

Ybfpmfbi Mofsxqibfpqrkd: Tfbaboybcbpqfdrkd bfkbo Cobfbkayoüzhb 46-42, Wäekb 46 rka 42 pfka Cobfbkayoüzhbkdifbabo

4847464544434241
Xqtjcpfgpg XgtuqtiwpixALDFTVKMTE
Uthiojhrwjhhztxc Uthiojhrwjhh
UCN-Bfb.2310 - Dplklylpunsplklybun lpuly Lpushnlmüssbun, lpuly Alpsryvul, lpulz Clullyz vkly lpuly Ryvul
5110 - Htpopcptyrwtpopcfyr Mcünvp ylns Htpopcspcdepwfyr

Bchqycm:Bcyl qclx ychy chnueny Zlycyhxvlüwey gcn tqyc Zlycyhxvlüweyhafcyxylh Täbhy 46 ohx 42 lytygyhncyln. Xcy Vlüwey ogzummn gybl ufm ych Zlycyhxvlüweyhafcyx, uom xcymyg Alohx euhh eych Zymntomwbomm ayqäbln qylxyh, uowb xuhh hcwbn, qyhh uhmihmnyh xcy Tubhylmuntlcwbnfchcy 22 ylzüffn cmn.

Die Maßgabe wird gemäß GOZ abgerechnet:GOZ-Nr. 5110 für die Wiedereingliederung der Brücke (einmal je Brücke).GOZ-Nr. 2310 für den nicht lückenangrenzenden Pfeilerzahn. Bei adhäsiver Befestigung kann je Ankerkrone die GOZ-Nr. 2197 zusätzlich berechnet werden. Begleitleistungen (z. B. Anästhesien) werden nach Maßgabe der GOZ zusätzlich berechnet.Müssten zudem Wiederherstellungsmaßnahmen an der Brücke vorgenommen werden (z. B. Lötung, neue Verblendung usw.), so könnte dafür die GOZ-Nr. 2320 je Brückenanker/Pfeilerzahn abgerechnet werden. Die GOZ-Nr. 2320 kann nicht für den gleichen Ankerzahn neben der GOZ-Nr. 2310 berechnet werden, da die GOZ-Nr. 2320 die Wiedereingliederung bereits beinhaltet. Würden alle Ankerkronen und Brückenanker eine neue Verblendung erhalten, so könnte auch dann die GOZ-Nr. 5110 nicht berechnet werden.

Orvfcvry Cevingyrvfghat: Jvrqreorsrfgvthat rvare Servraqoeüpxr 46-47 anpu Jvrqreurefgryyhat qre Ireoyraqhat na qrz Oeüpxracsrvyre 46, Mnua 47 vfg rva Servraqoeüpxratyvrq.

4847464544434241
Tmpfylbclc Tcpqmpesle rJQS
Vuijpkisxkiioimr Jiwxdywglyww
VDO-Cgc.5110 - Tfbabobfkdifbaborkd bfkbo Yoüzhb kxze Tfbaboebopqbiirkd2320 - Amihivlivwxippyrk imriv Ovsri

Yzenvzj:

Rsob gsbn osxo Pbosoxnlbümuo wsd xeb osxob Kxuobubyxo xkmr Gsonobrobcdovvexq nob Foblvoxnexq kx 46 gsonoblopocdsqd. Nso Lbümuo ewpkccd vonsqvsmr osxo Kxuobubyxo, kec nsocow Qbexn ukxx uosx Pocdjecmrecc qogärbd gobnox, kemr nkxx xsmrd, goxx kxcyxcdox nso Jkrxobckdjbsmrdvsxso Jkrxobckdj-Bsmrdvsxso 22 obpüvvd scd.

Otp Xlßrlmp htco rpxäß RZK lmrpcpnsype:RZK-Yc. 2320 - qüc otp Htpopcspcdepwwfyr opc Gpcmwpyofyr ly opc Lyvpcvczyp Klsy 46 fyo opcpy HtpopcmpqpdetrfyrRZK-Yc. 5110 - qüc otp Htpopcptyrwtpopcfyr opd cpdewtnspy Mcünvpyeptwd (ptyxlw up Mcünvp).

Psw orvägwjsf Pstsghwuibu yobb rws UCN-Bf. 2197 oa Obysfnovb 46 nigähnzwqv psfsqvbsh ksfrsb. Psuzswhzswghibusb (n. P. Obäghvsgwsb) ksfrsb boqv Aoßuops rsf UCN nigähnzwqv psfsqvbsh.

Uonilch Uhxlyu Tcylchayl

Zrue Gbc-Gurzra svaqra Fvr uvre.

Jetzt weiterlesen!

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos: Testen Sie jetzt 30 Tage gratis:
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte
  • Exklusive Funktionen und Services
  • 100% werbefreie Ansicht
JETZT 30 TAGE GRATIS TESTEN
LOGIN FÜR ABONNENTEN
LOGIN FÜR ABONNENTEN