Abrechnung Zahnmedizin
Kontakt
0049 (0) 7433 / 952-208
Stefan Lorch, Produktberater
0049 (0) 7433 / 952-777
Standardgebühren ins dt. Festnetz
beratung@abrechnung-zahnmedizin.de
Ihre E-Mail wird umgehend beantwortet
Callback-Service
Wir rufen Sie gerne zurück!
WhatsApp
Suche in: Tipps
  • Alle Rubriken
  • GOZ
  • Bema
  • Festzuschüsse
  • GOÄ
  • Soko
  • gesetze
  • LNZ
  • Tipps
  • Urteile

Table-Tops als Repositionsonlays oder -veneers

Table-Tops sind dünne, die Kaufläche bedeckende Keramik- oder Kunststoffschalen. Sie werden als Repositionsonlay oder -veneer in Verbindung mit funktionstherapeutischen Maßnahmen, zur Bisshebung eingegliedert. Der Vorteil liegt in der minimalinvasiven Präparationsform. Die Befestigung erfolgt in der Regel adhäsiv.

Für die richtige Abrechnung von Table-Tops ist die Analogberechnung gem. § 6 Abs. 1 GOZ heranzuziehen, da weder in der GOZ noch in der GOÄ eine entsprechende Gebühr vorhanden ist. Festsitzende, im indirekten Verfahren hergestellte Langzeitprovisorien gem. GOZ-Nrn. 7080 ff. können zwar auch zum Zwecke der Veränderung einer Bisslage, Aufbauten von Funktionsflächen im indirekten Verfahren  eingegliedert werden, allerdings stellt die BZÄK zur GOZ-Nr. 7080 in ihrem Kommentar fest:[?]Die Therapie mittels Aufbauten von Funktionsflächen im indirekten Verfahren (Repositonsonlays, -veneers) wird mit dieser Gebühr nicht abgebildet und wird als eigenständige Leistung analog berechnet.[?]Auch die GOZ-Nr. 8090 (diagnostischer Aufbau von Funktionsflächen am natürlichen  Gebiss, am festsitzenden und/oder herausnehmbaren Zahnersatz, je Sitzung) kann nicht herangezogen werden. Diese Gebühr beschreibt diagnostische Aufbauten von Funktionsflächen im indirekten Verfahren am natürlichen Gebiss oder am vorhandenen Zahnersatz. Die Leistung kann nur einmal je Sitzung abgerechnet werden. Auch in Verbindung mit der GOZ-Nr. 8090 Diagnostischer Aufbau von Funktionsflächen nimmt die BZÄK in ihrem Kommentar Stellung:[?]Die therapeutischen Aufbauten von Funktionsflächen im indirekten Verfahren (Repositionsonlays und ?veneers) werden mit dieser Gebührennummer nicht abgebildet und stellen eine eigenständige Leistung dar.[?]

Sph gxrwixvt Kdgvtwtc uüg txct Pcpadvqtgtrwcjcv uüg Ipqat-Ideh vtb. § 6 Pqh. 1 VDO

  • Szw küw Qjnxyzsljs, inj snhmy ns ijw LTE/LTÄ atwmfsijs xnsi, pfss ijw Efmsfwey jnsj Fsfqtlljgümw gjwjhmsjs.
  • Zn cviyzgo ndxc yvwzd ph nzgwnonoäiydbz uvciämuogdxcz Gzdnopibzi, yvn czdßo, ydz zmwmvxcoz Gzdnopib yvma idxco Wznoviyozdg zdizm viyzmzi Gzdnopib vpn yzm Bzwücmzijmyipib nzdi.
  • Jkx Fgntgxfz hkyzossz kotk tgin Gxz, Quyzktgalcgtj atj Fkozgalcgtj bkxmrkoinhgxk Rkoyzatm gay jkx Mkhünxktuxjtatm lüx Fgntäxfzk. Mohz ky ot jkx MUF qkotk yurink Rkoyzatm, qgtt jkx lüx jok Fgntäxfzk famätmroink Hkxkoin gay jkx MUÄ nkxgtmkfumkt ckxjkt.
  • Mrn wxcfnwmrpnw Vjcnarjutxbcnw bxuucnw vrc mna Jwjuxpunrbcdwp knanrcb jkpnpxucnw bnrw.
  • Lqm Jmemzbcvo (Xcvsbemzb cvl Xcvsbhipt) lmz pmzivomhwomvmv Tmqabcvo ica lmz OWH lüznmv vqkpb dmzävlmzb emzlmv.
  • Mgr pqd Dqotzgzs ygee puq Mzmxasxquefgzs, puq Sqnütdqzzgyyqd pqd mxe sxquotiqdfus nqgdfquxqz Xquefgzs qzftmxfqz. Puq Mzmxasxquefgzs ygee hqdefäzpxuot nqeotduqnqz iqdpqz, pqz Tuzique ?qzfebdqotqzp? qzftmxfqz gzp yuf quzqy ?m? sqwqzzlquotzqf equz (euqtq § 10 Mne. 1 Mzxmsq 2 SAL (Dqotzgzseradygxmd Equfq 2 haz 2).

Xmfclagfksfdqlakuzw mfv xmfclagfklzwjshwmlakuzw Esßfszewf

Izn ylzifayh pil, qäblyhx ixyl uowb huwb xyl Ychafcyxyloha pih Lyjimcncihmihfusm ohx/ixyl ?pyhyylm tomäntfcwb zohencihmuhufsncmwby ohx zohencihmnbylujyoncmwby Gußhubgyh ayg. xyh AIT-Hlh. 8000 zz. ohx/ixyl ychy Mwbcyhyhnbylujcy ayg. xyh AIT-Hlh. 7000 zz.

Wjznaw Veanejcan

Muyjuhu Qrhusxdkdwi-Jyffi vydtud Iyu xyuh.

Jetzt weiterlesen!

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos: Testen Sie jetzt 30 Tage gratis:
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte
  • Exklusive Funktionen und Services
  • 100% werbefreie Ansicht
JETZT 30 TAGE GRATIS TESTEN
LOGIN FÜR ABONNENTEN
LOGIN FÜR ABONNENTEN