Abrechnung Zahnmedizin
Kontakt
0049 (0) 7433 / 952-208
Stefan Lorch, Produktberater
0049 (0) 7433 / 952-777
Standardgebühren ins dt. Festnetz
beratung@abrechnung-zahnmedizin.de
Ihre E-Mail wird umgehend beantwortet
Callback-Service
Wir rufen Sie gerne zurück!
WhatsApp
 
Suche in: Tipps
  • Alle Rubriken
  • GOZ
  • Bema
  • Festzuschüsse
  • GOÄ
  • Soko
  • Gesetze
  • LNZ
  • Tipps
  • Urteile

Die Adhäsivbrücke als Regelversorgung, als gleichartige Versorgung und als Privatleistung

Adhäsivbrücken werden hauptsächlich zum Ersatz eines fehlenden Frontzahnes eingegliedert. Neben der notwendigen Risikoaufklärung (z. B. über das wiederholte Lösen der Adhäsivbrücke) muss auch eine Kostenaufklärung erfolgen. Dazu wird in der Regel ein Heil- und Kostenplan erstellt. Nachfolgend wird erläutert, unter welchen Voraussetzungen eine Adhäsivbrücke eine Regelversorgung darstellt.

Registrierungspflichtiger Bereich

Leider sind die gewünschten Inhalte nur für Mitglieder freigeschaltet.
Loggen Sie sich jetzt ein oder testen Sie vier Wochen lang kostenlos.