Leistungsverzeichnisse

GOÄ 5298

Account

Ich habe bereits einen Account

> Ich möchte kostenlos testen
> Ich möchte dauerhaften Zugang
X
abrechnung-zahnmedizin.de

Richtig & vollständig abrechnen

GOÄ-Nr. 5298
Punktzahl: GOÄ 5298

GOÄ 5298 Zuschlag 5010-5290; Anwendung digitaler Radiographie 25% v. Einfachsatz

Zuschlag zu den Leistungen nach den Nummern 5010 bis 5290 bei Anwendung digitaler Radiographie (Bildverstärker-Radiographie)


GOÄ-Bestimmungen zu Nr. Ä5298:

Der Zuschlag nach Nummer 5298 beträgt 25 v. H. des einfachen Gebührensatzes der betreffenden Leistung.

Teil O, Allgemeine Bestimmungen (Auszug):

  1. Mit den Gebühren sind alle Kosten (auch für Dokumentation und Aufbewahrung der Datenträger) abgegolten.

  2. Die Leistungen für Strahlendiagnostik mit Ausnahme der Durchleuchtung(en) (Nummer 5295) sind nur bei Bilddokumentation auf einem Röntgenfilm oder einem anderen Langzeitdatenträger berechnungsfähig.

  3. Die Befundmitteilung oder der einfache Befundbericht mit Angaben zu Befund(en) und zur Diagnose ist Bestandteil der Leistungen und nicht gesondert berechnungsfähig.

  4. Die Beurteilung von Röntgenaufnahmen (auch Fremdaufnahmen) als selbständige Leistung ist nicht berechnungsfähig.

  5. Die nach der Strahlenschutzverordnung bzw. Röntgenverordnung notwendige ärztliche Überprüfung der Indikation und des Untersuchungsumfangs ist auch im Überweisungsfall Bestandteil der Leistungen des Abschnitts O und mit den Gebühren abgegolten.

Anm.: 6.-7. Betrifft nicht die zahnärztliche Abrechnung